Award für Lufthygiene geht an Lausser

Der Deutsche Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e. V. zeichnete Lausser für die vorbildliche hygienische Arbeit aus.

<
Der erste Vorsitzender des DFLW e.V., Dr. Stefan Burhenne (links) mit Reinhard Laußer (Mitte) und Tobias Schatz (rechts) bei der Preisverleihung.

Beim Fachsymposium des Fachverbands für Luft- und Wasserhygiene e.V. durften wir im Oktober 2019 in Kassel den Award in der Kategorie „Luft“ in Empfang nehmen.

 

Der erste Vorsitzender des DFLW e. V., Dr. Stefan Burhenne, würdigte in seiner Laudatio unsere langjährige vorbildliche Arbeit im Bereich der Raumlufthygiene. Als Besonderheit stellte Dr. Burhenne unsere interne Luftkanal- und Vorfertigung heraus, mit der es uns gelingt, hohe Qualität und hygienische Standards – wirtschaftlich und „just in time“– zu liefern.

 

Reinhard Laußer und Tobias Schatz nahmen den Preis stellvertretend für alle Mitarbeiter entgegen. Dabei betonten sie, dass ohne das herausragende Engagement der gesamten Belegschaft ein solcher Erfolg nicht möglich sei.